Kinder-Bibel-Woche 2022

Kinderbibelwoche

 

Vom 18. Bis zum 22. Mai fand im Gemeindezentrum Spradow die Kinderbibelwoche statt. Gemeinsam mit der Holzbauwelt des Bibellesebundes wurde erst etwas über die Superhelden der Bibel erfahren und dann mit den 60.000 Holzklötzen gebaut.

Zu Beginn eines Tages gab es ein Anspiel mit Laserwoman und Red Ninja, die beiden hatten einige Aufgaben zu bewältigen, denn sie wollten gerne Ultimative-Superhelden werden und haben dabei so manches Abenteuer erlebt.

Jeden Tag stand ein anderer Superheld aus der Bibel im Mittelpunkt. So ging es um die Freunde und den Gelähmten, um Hananias, um Esau, um Ruth und um Jesus. Zuerst wurde die Geschichte gehört und dann ging es nach dem Alter aufgeteilt in Kleingruppen, um sich noch mal genauer mit der Bibelstelle und dem Superheld zu beschäftigen.

Nach der Kleingruppe ging es auf die Baustelle. Im Jugendraum, auf der Empore und im Kirchraum konnte nach Lust und Laune gebaut werden. Jeden Tag gab es ein „Sonderbauwerk“, wofür es Bonbons gab, wenn es gebaut wurde. So war es an einem Tag zum Beispiel ein Haus mit einem Loch im Dach.

Ein weiteres Highlight war der Gemeinschaftsturm, der neben dem Altar aufgebaut wurde. Der Turm wurde am Sonntag im Gottesdienst zum Einstürzen gebracht.

Nach der Baustellenzeit gab es noch einen gemeinsamen Abschluss. Es wurden die verdienten Bonbons gesammelt und jedes Kind konnte seine/ihre Aufkleber ins eigene Stickerheft kleben.

Am Sonntag war ein Familiengottesdienst der krönende Abschluss. Auch da waren Laserwoman und Red Ninja zu Gast und es ging um den Superhelden Jesus. Die Kinder konnten bei der Superhelden-Aufgabe gegen die Eltern zeigen, was sie für Superhelden sind. Die Eltern hatten keine Chance. Nach dem Gottesdienst konnten die einzelnen Bauwerke noch bewundert werden, bevor es dann ans Aufräumen ging. Durch die vielen helfenden Hände ging das Aufräumen ganz schnell und die Bauklötze waren schnell verstaut.

Vielen Dank an alle Eltern, die für Samstag einen Kuchen gebacken haben, die beim Aufräumen geholfen haben. Danke auch an alle Mitarbeitenden, die tatkräftig mitgeholfen haben und durch die die Kinderbibelwoche so gut wurde. Vielen Dank auch an Janosch vom Bibellesebund.

 

Menü